Peinliche Produkte (1): Fussballsackkostüm

Das hält man echt im Kopf nicht aus:
Ausschnitt aus Möbel-Hardeck-Prospekt

Das soll ein Fan-Kostüm sein, und laut Prospekt (22. - 28.02.2006, vorletzte .pdf-Seite (5,5 mb)) des Möbelhauses hardeck (Bochum) »der absolute Hit«.

Nicht genug der schwatt-rot-joldenen Sombreros, Iro-Frisuren(!) oder Unterbuxen - wer sich jetzt noch als nationalfarbenes Furzkissen beliebt machen will, findet in dem Bochumer Möbelhaus den einzig wahren Unterstützer.

Zur Wahrung der Privatsphäre des Prospektmodels wird nur ein kleiner Ausschnitt der Anzeige präsentiert.

Nachrosenmontagsnachtrag (28.02.06): gestern lief mir ein solcherart gekleideter (?) Mensch im heimischen rewe über den Weg. Hab mich nicht getraut, ihn zu fotografieren, weil er anscheinend zum Ladenpersonal gehörte (der Herr hinterm Reisekatalogschreibtisch?) und ich somit die nächsten Monate immer mal wieder um »einen Abzug des Fotos« gebeten worden wäre. Naja, im nächsten Jahr vielleicht ...

Bisher gab es 4 Kommentar(e):

  1. Jau, ich habs auch gesehen und fands schrecklich. Zeig mir einen, der das anzieht und ich zeig dir einen Idioten.

    Tobe | 24. Februar 2006, 22:49

  2. Shit das ich das nicht vorher gesehen habe, wäre ein prima Kostüm für ne Karnevalsfeier gewesen … autsch, ich schwöre, daß ich normalerweise weder das eine noch das andere feiere. Danke auch für den Tip mit testblog.be!

    sv | 26. Februar 2006, 05:19

  3. Na klasse, lädt geradzu zum Kung Fu-Spannschuss ein ;-)

    ralph | 26. Februar 2006, 16:18

  4. ich find das kostüm super!! da weiß man, wie schon der vorredener, äh schreiberling, meinte, wem man einen auf den rüssel geben soltle, daß die zähnlein samber tanzen…

    eg0l | 7. März 2006, 18:52

Dein Kommentar

(wird nicht angezeigt!)

Textile-Hilfe