Live: Livetickerviewing St. Pauli - FC Bayern

Ui ui ui. Das ist aber mal aufregend: mit dem Überbrowser Opera schaue ich mir - dank fehlender TV-Mitglotzmöglichkeit - die Ticker von sport.ard.de sowie dem Liveticker der Basis St. Pauli gleichzeitig an:
Screenshot von Opera mit zwei Tabs

Da mir der ard-Tickerling schon in früheren Übertragungen enorm sympatisch war, werde ich hier mal einen genaueren Blick drauf werfen. Vielleicht kommt ja noch n Screenshot bei rum.
(PS: ich hab übrigens realistische 0:3 getippt)

(21:15 Uhr) Fazit 1. Ticker-Halbzeit

Ahem. Nachdem ich von einer jungen Dame aus dem hessischen Raum eine Mail mit dem Inhalt »heute wird das nämlich nichts« bekommen habe und selbst schon die Wochen vorher (siehe oben) gegen St. Pauli getippt habe, bin ich positiv überrascht. Ich sehe zwar keine einzige Szene aber die beiden Ticker sind relativ gut auf Ballhöhe und bringen die Szenen - für Abstraktionisten - gut rüber. Aber wenn man seine Jugend mit Samstagnachmittagen vorm Radio verbracht hat, kann man das ab.

Der ard-Tickermensch ist wohl nicht sehr von Herrn Makaay angetan - jede nur mögliche Situation wird ihm negativ ausgelegt. Desweiteren nervt das trendige »Pauli«-Geschreibe, da ist der Basisticker selbstredend schreibaktiver.
Allerdings auch nur bei diesen zwei Buchstaben: ansonsten merkt man dem Basisticker an, dass wohl live aus dem Block berichtet wird - nach dem 1:0 für St. Pauli kam minutenlang gar nichts, was selbstredend verständlich ist.
Mal schauen, was Halbzeit zwei so bringt. Nach dem Blick auf die übrigen Ergebnisse (schüss Werder und hsv!) bin ich jetzt sogar ein wenig optimistisch.

(22:15 Uhr) 2. Halbzeit vorbei - Verlängerung

Verflixxt. Der mit dem Anstoss gepoldite Ausgleich der Bayern hat dem FC wohl 'ne Zeit lang arg zugesetzt - wie man lesen konnte, entwickelte sich (im Gegensatz zum damaligen Halbfinale) ein original Pokalfight mit allem, was so dazugehört. Schick. Leider kann der ard-Mensch das 'Pauli'-Gedöns immer noch nicht lassen und beim Basisticker fehlt mir teilweise die Aktualität. Aber man soll ja auch nicht kwatschen sondern supporten, von daher verständlich. Also auf in die Verlängerung und: Forza St. Pauli.

(22:55 Uhr) Verlängerung

Dammit. Als keiner damit rechnete, fällt das 1:2 für die Bajuwaren, wohl durch eine Unachtsamkeit des St. Pauli-Torhüters, so richtig kann man das da nicht rauslesen. Whatever - was bleibt? Die einschlägigen Foren werden von einem grossen Kampf schwärmen und selbigen auch für die Liga einfordern, da diese ja jetzt als einzige ansteht. Man denke nur an die kommende »dritte Liga« ab 2008.

Insgesamt kein Verlust, das Match nicht am tv gesehen zu haben - der Vergleich Fan- vs. ard-Ticker war recht interessant und bleibt wohl bis auf weiteres erstmal einmalig. Danke, Tickercrews und St. Pauli (na gut: und FC B.) für diesen netten Computer-Fussball-Abend.

Bisher gab es 0 Kommentar(e):

Dein Kommentar

(wird nicht angezeigt!)

Textile-Hilfe