... die längste Leitung

Nicht zum ersten Mal kommt der Autor dieser Zeilen mit einer Artikelidee lang zu spät: erst macht Kollege M. den gar nicht so schlechten Wortwitz »Märtyrer - Mehrtürer«, meiner einer lacht gut was wech, eine Idee zum verwursten des Wortzusammenhangs entsteht und entschwindet ins Kurzzeitgedächtnis.

Heute dann endlich die Umsetzung der lang verdrängten Idee gehabt, nachdem erstmal wieder Flyer von Nazospacken vom Rudi H.-Gedächtnismarsch palavern, will diese Idee umgesetzt werden, allein - es fehlt das passende Motiv. Schwupp, steht es heute in Form eines tarnfarbenen (!) Opel Kadett im Weg und wird flugs geschossen.

Vorm heimischen Rechner dann mal schnell nachschaun, ob und wer denn schon auf ähnliche Ideen gekommen sein könnte - Ernüchterung ob der zahlreichen Ergebnisse allein in bezug auf Forennicks. Aber die relativ guten Beiträge dazu sind auch nicht zu verachten.

Trotzdem - danke für die Eingebung, M.
(PS: vllt. lässt sich ja der genialistische Zeichner vonner Waterkant dazu hinreissen, was zu Papier zu bringen ...)

Bisher gab es 4 Kommentar(e):

  1. Erst mal vielen Dank für das Kompliment… Du hast ja meine mail-Adresse: Schick mal einen Umsetzungsplan und dann machen wir unsere erste gemeinsame Arbeit! Sehr gern.

    pantoffelpunk | 26. August 2006, 13:17

  2. bitteschön..

    mal was anderes, was habe ich bitte in borken gemacht (um 2.30)!?

    AntiFashion | 27. August 2006, 13:07

  3. Aaaalt! Hör Dir ma von Tod und Mordschlag das Lied “Verteilerkappe” an. Da singen sie “Zweitürer, Viertürer, Märtyrer”.
    Du kommst also Jahre zu spät. ;)

    Sushi69 | 29. August 2006, 00:20

  4. singen die da nicht dreitürer, viertürer, märtyrer? wenn schon genau…;)

    AntiFashion | 29. August 2006, 13:45

Dein Kommentar

(wird nicht angezeigt!)

Textile-Hilfe