Vergangenheitsbewältigung

Ahem. Kann mir bitte eine/r der weisen Mitlesenden eine neue Verwendungsmöglichkeit für dieses geschichtsträchtige Stück meiner Vergangenheit mitteilen:
Stoff_gewordene Vergangenheit

Sämtliche - sowohl positiven als auch vermeintlich negativen - Entsorgungsmöglichkeiten wurden schon angedacht. Gibt es darüber hinaus vielleicht noch Anbringungsgelegenheiten? Oder ist das eher ein vergebliches Unterfangen? Als Mottenfutter scheint's nämlich auch nicht zu taugen ...

Bisher gab es 8 Kommentar(e):

  1. mal davon abgesehen, das ich einige formulierungen des verlinkten textes ganz schön…merkwürdig finde, fällt mir weiter nichts zur weiterverarbeitung des tuches ein. aber hey, du könntest eine schicke pinnwand draus machen: einfach auf ein bisschen festes styrodur tackern und … was tue ich hier?

    http://snow.prohosting.com/gralle/nopali.jpg
    (no comment)

    Steffi | 15. Dezember 2006, 17:23

  2. ich muss mich der steffi anschließen, ich habe mein palituch auch immer OHNE antisemitische hintergedanken getragen und würde es, wenn ichs denn noch hätte, vielleicht immernoch tun.

    aber ganz davon ab, ich würd nen tischtuch draus machen. dafür ists auf jeden fall gut genug und sieht sogar ganz nett aus..

    Mr. Tresenthesen | 15. Dezember 2006, 18:56

  3. Meines liegt in einem Pappkarton, und seit es dort drinne liegt, liegt eine meiner beiden Katzen mit Vorliebe in diesem Karton. Den verlinkten Text kannte ich bereits, ich mache mir aber nun keine Sorgen, ob ich vielleicht ne antisimitische Katze hätte… :o)

    Stefan | 16. Dezember 2006, 19:37

  4. Aufbewahren und in 50 Jahren in Erinnerungen schwelgen.

    pantoffelpunk | 18. Dezember 2006, 10:25

  5. lach

    in 50 jahren?

    das nenn ich mal opptimistisch!

    Steffi | 18. Dezember 2006, 13:59

  6. Putzlappen! Was zum Bieraufwischen taugt, is auch für Deinen Fussboden gut genug. :)

    Sushi69 | 19. Dezember 2006, 03:52

  7. gute idee eigentlich.

    und stimmt, für deinen fussboden reichts auf jeden fall…hehe;)

    Mr. Tresenthesen | 21. Dezember 2006, 18:33

  8. als fussmattenschoner dürfte das ding auch noch geeignet sein!

    [m.] | 25. Dezember 2006, 16:50

Dein Kommentar

(wird nicht angezeigt!)

Textile-Hilfe