Nüchtern betrachtet: »Safe! Magazine«

Das britische Team Blue der Grafschaft Suffolk hat sich mit den angesagtesten Jugendmagazinverlagen zusammengesetzt und in einer harten, nächtlichen Brainstormsitzung ein Glamourheft herausgegeben, welches den auf der Insel vermutlich grassierenden übermässigen Genuss von (harten) Alkoholika unter Jugendlichen per klarer 'Message' in hippen Farben (sowie Fotos) und kurzen Sätzen anprangert und hilfreiche Tipps und Ratschläge gegen den 'Morning After' präsentiert. Das Ergebnis kann sich sogar sehen lassen:
#1 des Safe! Magazine (LowRes-Ausgabe)

Eine wirklich ehrenwerte Massnahme, wie ich finde.
(gefunden bei der hochprozentige Nachrichtenverbloggung)

Bisher gab es 0 Kommentar(e):

Dein Kommentar

(wird nicht angezeigt!)

Textile-Hilfe