Trampelpfad

Sicherlich können die Autoren, die in der Onlineversion der Süddeutschen Zeitung einen Artikel zum Thema (Höhe des ) alg2 verfassten, nicht allzuviel für den sog. 'Brotkrumenpfad' (breadcrumb), der zurechtfindenderweise im Kopfbereich der Seiten angeführt wird, doch hier ist er besonders unglücklich:
Screenshot des Breadcrumb der Süddeutschen Zeitung

Da passt es dann ganz hervorragend, auf die Mindestlohnkampagne des dgb (welche übrigens ein nerviges, wenn auch inhaltsbezogenes Flashlayer bei Aufruf der Seite bereithält) sowie das Weblog hungerloehner.de über eine Familie, die eben jenen Mindestlohn nicht erhält.

Bisher gab es 0 Kommentar(e):

Dein Kommentar

(wird nicht angezeigt!)

Textile-Hilfe