Unangenehmer Nachgeschmack

Fieser Nachtrag zum gelaufenen Pressure Festival vom letzten Wochenende - in Bildform:
peta2-Werbung im Programmheft vom Pressure Festival 2006
(grössere Abbildung bei flickr)

Da scheint die Jugendorganisation des Vergleiche ziehenden Tierschutzunternehmens so ganz am Rande diese Gleichsetzung wieder weiterführen zu wollen - oder wie soll man das verstehen?

Bisher gab es 1 Kommentar(e):

  1. Könnte ja auch sein, dass PETA damit auch nur den mangelnden Ausbau des ÖPNV zur Fußball-WM meint?! Oder allgemein hiermit gegen die Privatisierung der Bahn protestiert. Wer ja blöd, als sogenannte NGO sich auf ein Thema zu konzentrieren, v.a. wenn das dann auch noch so etwas Schnitzelfeindliches wie Tierrechte sind ;-)
    Nee, aber mal ernsthaft, Du treibst Dich ja mittlerweile auf komischen Festivalitäten rum, tststs. Hoffe, dass es ansonsten wenigstens bei Dir gut aussieht.
    Viva Italia

    Mika | 30. Juni 2006, 22:27

Dein Kommentar

(wird nicht angezeigt!)

Textile-Hilfe