Emancipate yourself from football slavery ...

Unsere Freundinnen aus dem Gewächshausland Niederlande haben den Kaffee auf mit die Fussball-wm-Gedöns und mal eben ein Anti-wm-ManFrauifest mit passenderweise 11 Forderungen ins Netz gestellt:
Screenshot von 'Weg met het WK'
(Internationale Aufrufe in spanisch und englisch gibt's auch.)

Darunter so selbstlose Forderungen wie der televisuelle Ausgleich jeder Stunde Fussballübertragung durch zwei Stunden Sex and the City, Friends oder Desperate Housewifes.

Meine Damen! Dafür gibt's doch DVDs ...

Bisher gab es 1 Kommentar(e):

  1. Um Himmels Willen! Ich hasse nichts so sehr wie diese dämlichen, auf Frauen zugeschnittenen Sendungen. Wär ne grosse Strafe für mich, wenn ich mir statt WM sonen Schrott angucken müsste.

    Sushi69 | 11. Juni 2006, 11:36

Dein Kommentar

(wird nicht angezeigt!)

Textile-Hilfe