17. August 2005

X(XX)-rated

Frau V. ist hier ja nu mal keine neue Bekannte mehr. Der heutige Eintrag verdankt seine Existenz ihrer endlosen Grosszügigkeit, welche sich in einem kleinen Präsente für meine Person niederschlug.
Danke, Frau V.!

Wem das alles zu müsteriös ist, mag auf der Heimseite des originären Verursachers dieses Mitbringsels (aus München, holla Frau Pjat) nachschauen. Vorsicht: 100% Flash!

Kein Cent!: